Stevia-Produkte
Flüssiges Stevia
Steviapulver
Stevia-Tabs & Sachets
Schokolade
Brotaufstriche
Bonbons
Getränkepulver
Sonstige Produkte
Anderer Zuckerersatz
Erythrit
Birkenzucker (Xylit)
Kokosblütenzucker
Schokolade
Kekse und Waffeln
Brotaufstriche
Bonbons
Weitere Produkte
Gutes aus der Natur
Informationen
Was ist Stevia?
Fragen und Antworten
Stevia weltweit
Neuigkeiten
Bücher über Stevia
Sonstiges
Händleranfragen
Versandkosten
AGB/Widerrufsrecht
Impressum
Kontaktformular
Sitemap
Preisaktionen
La Nouba Marshmallows ohne Zucker, 75g
Marshmallows vom belgischen Hersteller La Nouba, gesüßt mit einer Mischung aus Maltitsirup und Isomalt anstelle von Zucker
Art-Nr:    8559
Preis:    2,50€ (3,33€/100g)

 
Blanxart Weiße Schokolade mit Himbeeren, 100g
Blanxart Weiße Schokolade mit Himbeeren, gesüßt mit Maltit anstatt von Zucker.
Art-Nr:    2683
Preis:    3,50€ (3,50€/100g)

 
Neuigkeiten

Bildquelle: B & L Corporation
Einsatz von Stevia als natürlicher Dünger

(09.03.2007) Die B & L Corporation aus Japan berichtet auf ihrer Firmenhomepage über die vorteilhafte Verwendung von Stevia als Dünger. Dabei sollen nicht nur eine geschmackliche Verbesserung der Anbauprodukte erreicht werden sondern es wird auch über eine Erhöhung der Ertragsmenge und eine Verlängerung der Haltbarkeit berichtet.

Besondere Erfolge sind laut Firmenangaben bei der Düngung von Erdbeeren zu verzeichnen, da die Süße dieser Früchte um das 1,5 fache angestiegen war und sich unter der Bevölkerung immer größerer Beliebtheit erfreut. Diese Sorte wird unter dem Namen „Sachi no Ka“ (dt.: „Duft des Glücks“) verkauft.
Das internationale Stevia Symposium

(07.12.2006) Was Japan, abgesehen von der uneingeschränkten Zulassung Stevias, den europäischen Ländern voraus hat, ist die jahrelange Forschung an Stevia und dem Extrakt der Pflanze. Aus diesem Grund kommt es regelmäßig zu Konferenzen, oder Versammlungen bei denen man sich über die aktuelle Stevia Forschung austauscht, Verbindung knüpft, sich über Zusammenarbeit beratschlagt und gegebenenfalls neue Projekte plant.

Vom 09. bis 10. November 2006 wurde das Zweite internationale Stevia Symposium abgehalten. Es nahmen eine große Anzahl an Gästen daran teil, so auch der Ministerpräsident aus Paraguay. Der Zweck der Zusammenkunft war es, bisherige Forschungsergebnisse zusammenzutragen. Aufbauend darauf wurde versucht eine internationale Bewertung des Süßstoffes zu erreichen, um die Zulassung von Stevia auch in Europäischen Ländern und Amerika zu ermöglichen. Sollte es zu einer Vermarktung auf dem Weltmarkt kommen, wäre das für den japanische Markt sicherlich nicht ohne Vorteile, weswegen auf dieses Ziel stark hingearbeitet wird.
Stevia als Alternative für Tabakbauern

(26.09.2006) Auf der regional ausgerichteten Internetseite des Ortenaukreises in Baden-Württemberg, Baden-Online.de, wurde über die Schließung der traditionsreichen badischen Tabakmanufaktur in Lahr berichtet. Nach jahrelangen Bangen über die weitere Existenz des Unternehmens wurde am Donnerstag vergangener Woche ein 20-Millionen teurer Sozialplan verabschiedet und die Schließung der Manufaktur zum 31.03.2007 beschlossen. Ein verändertes Rauchverhalten und der Beschluss der EU, die Besteuerung von Filterzigarillos drastisch zu erhöhen, die fast die Hälfte der Produktion der Tabakmanufaktur ausmachte, führte zum Scheitern des 135.jährigen Unternehmens, dass die Traditionsmarken "Reval" und "Roth-Händle" herstellte.

Baden-Württemberg ist der größte Tabakproduzent Deutschlands und beherbergt einige tausend Arbeitsplätze. Da sich seit Mitte des 19.Jahrhunderts der Anbau von Hanf und Flachs nicht mehr rentierte, wurde auf den Tabakanbau zurück gegriffen. Jetzt ist die Rentabilität des Tabakanbaus in Gefahr und die Autoren dieses Berichtes informieren über den möglichen Vorstoß der EU, den Tabakbauern eine Alternative in Form der südamerikanischen Pflanze Stevia Rebaudiana anzubieten. Dieser diabetiker geeignete Zuckersatz wächst auch sehr gut auf heimischen Äckern, wie Dr. Ralf Pude bereits im Mai diesen Jahres berichtet hat. Ob Stevia allerdings auch als ein Alternativprodukt der Tabakbauern akzeptiert wird, kann möglicherweise schon am 2.10.2006 auf der Oberrheinmesse in Offenburg geklärt werden, wo die Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Baden-Württembergischen Tabakpflanzer und der Erzeugergemeinschaft stattfindet.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
English Version
Versión en Español
 
Warenkorb
 
Ihr Warenkorb ist leer.
 
Warenkorb anzeigen
 
zur Kasse gehen
 
Zahlungsmodalitäten
PayPal-Standard-Logo
alle Preise inkl. 19% Mwst.
3,90€ Versand in Deutschland, der übrigen EU, Norwegen und der Schweiz
ab 70€ versandkostenfrei*

*mehr Infos zu den Versandkosten
Empfehlungen
Daforto Stevia Gold, 10g

Art-Nr:    9422
Preis:    9,95€
(99,50€ / 100g)

Der Star der Steviaprodukte aus dem Hause Daforto mit 98% Reb-A und einer 480fachen Süßkraft im Vergleich zum Zucker
 
Daforto Stevia Einstiegs-Paket

Art-Nr:    1356
Preis:    19,95€

Eine Kombination der vier beliebtesten Steviaprodukte aus dem Hause Daforto
 
Abbaye de Sept-Fons Bio-Kakao, 200g

Art-Nr:    1859
Preis:    5,99€
(3,00€ / 100g)

Kakaopulver ohne hinzugefügten Zucker
 
Daforto Stevia Tabs, 500 Stück

Art-Nr:    6778
Preis:    7,45€
(24,83€ / 100g)

Stevia-Tabs mit der Süßkraft von drei Gramm Zucker pro Tab
 
Daforto Stevia Flüssig Natur, 50ml

Art-Nr:    9999
Preis:    5,95€
(11,90€ / 100ml)

Reines flüssiges Steviakonzentrat