Stevia-Produkte
Flüssiges Stevia
Steviapulver
Stevia-Tabs & Sachets
Schokolade
Brotaufstriche
Bonbons
Getränkepulver
Sonstige Produkte
Anderer Zuckerersatz
Erythrit
Birkenzucker (Xylit)
Kokosblütenzucker
Schokolade
Kekse und Waffeln
Brotaufstriche
Bonbons
Weitere Produkte
Gutes aus der Natur
Informationen
Was ist Stevia?
Fragen und Antworten
Stevia weltweit
Neuigkeiten
Bücher über Stevia
Sonstiges
Händleranfragen
Versandkosten
AGB/Widerrufsrecht
Impressum
Kontaktformular
Sitemap
Preisaktionen
Daforto Stevia Flüssig Mandel, 250ml
Reines flüssiges Steviakonzentrat mit Mandelaroma
Art-Nr:    4623
Preis:    15,95€ (6,38€/100ml)

 
La Nouba Zartbitter Frucht, 35g-Riegel
Ein Riegel Zartbitter-Frucht-Schokolade, gesüßt mit Stevia und Maltit anstelle von Zucker
Art-Nr:    5134
Preis:    1,00€ (2,86€/100g)

 
Neuigkeiten
Frankreich genehmigt Stevia

(07.10.2009) Am 6. September überraschten die französischen Behörden mit der Entscheidung das Steviol-Glycosid Rebaudiosid A mit einer Reinheit von 97% als Lebensmittelzusatzstoff zuzulassen. Zunächst gibt es eine zeitliche Begrenzung von zwei Jahren und die Zulassung bezieht sich ausschließlich auf den französischen Markt. Ein strenges Reinheitsgebot wird abverlangt und es sind Höchstmengen einzuhalten, die in einem Produkt vorkommen dürfen.

Dr. Christina Rempe von dem Aid Infodienst, einem Informationsdienst für die Bereiche Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz berichtet über dieses Ereignis und bringt ihr Erstaunen über den französischen Alleingang zum Ausdruck, da sich die europäischen Reglementierungen von Zusatzstoffen gerade im Umbruch befinden. Zukünftig wird die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) nach einem einheitlichen Verfahren entscheiden. Dieser Behörde liegt bereits ein Zulassungsantrag für Stevia vor und man geht von einer positiven Entscheidung aus. Ist dies der Fall, fehlt nur noch die Zustimmung der Europäischen Kommission, mit der 2011 gerechnet wird. Dann steht einer europaweiten Nutzung von Stevia nichts mehr im Wege.
Procedere der Zulassung

(13.03.2009) Immer mehr Menschen interessieren sich für die Zulassung von Stevia in Europa und wundern sich warum die Zulassung so lange dauert. Dies wurde auch auf der überparteilichen und unabhängigen Internetplattform Abgeordnetenwatch.de thematisiert, auf der Bürgern die Möglichkeit eingeräumt wird, Fragen an deutsche Abgeordnete zu stellen.

Der FDP Politiker Dr. Edmund Peter Geisen, Bundestagsabgeordneter aus Daun, der im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz tätig ist, hat diese Frage eines Bürgers zu beantworten. Dr. Geisen hat daraufhin eine Anfrage an die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gestellt mit den folgenden Ergebnissen: Grundsätzlich ist für die Zulassung eines neuen Produktes oder eines neuen Wirkstoffes ein Antrag bei der Europäischen Kommission zu stellen. Diese wiederum beauftragt die EFSA mit der Erstellung eines Gutachtens über die gesundheitliche Unbedenklichkeit und die Europäische Kommission gibt auf dessen Basis ihr Urteil über die Zulassung oder Ablehnung ab.

1999 wurde bereits ein wissenschaftliches Gutachten angefertigt, doch wegen fehlendem Datenmaterial abgelehnt. Seit Juli 2007 liegen der Europäischen Kommission drei weitere Zulassungsanträge vor. Dem üblichen Bürokratieweg folgend, wurde die EFSA mit der Prüfung beauftragt, jedoch kann diese wegen chronischer Überlastung der Behörde erst im März 2010 zu einer Entscheidung kommen. Der Abteilungsleiter der Abteilung E3 der Generaldirektion Gesundheit und Verbraucher hat gegenüber Dr. Edmund Peter Geisen versichert, dass die Europäische Kommission den Vorschlag unterbreiten wird, Steviosid auf die "Gemeinschaftsliste zugelassener Süßstoffe" aufzunehmen, sobald ein positives Urteil der EFSA vorliegt.
Weltweite Verwendung des Honigblattes

(25.11.2008) Auf dem Onlineangebot der Berliner Morgenpost ist über die Traumvorstellung zu lesen, Süßes im Überfluss zu essen, ohne sich über die negativen Folgen wie Karies oder Übergewicht Gedanken machen zu müssen. Daher wird Stevia von dem Journalisten Thomas Hoffmann sogar als "Super-Pflanze" bezeichnet.

In den 90er Jahren konnte man die auch als Honigblatt oder Honigkraut bekannte Pflanze problemlos hierzulande erwerben, bis die "Novel-Food-Verordnung" durch die EU eingeführt wurde. Seit diesem Zeitpunkt muss die Unbedenklichkeit dieses "neuartigen" Produktes durch aufwendige und extrem kostspielige Studien bewiesen werden. In vielen Ländern der Welt sieht die Situation anders aus. So kann man Stevia z.B. in israelischen, koreanischen, brasilianischen oder chinesischen Supermärkten finden.

Der weltgrößte Verbraucher ist Japan, wo eine Vielzahl an Lebensmitteln mit Stevia produziert werden, z.B. wird es für Eiscremes, Kaugummis, Fisch oder Diätcola verwendet. 1969 hat die japanische Regierung den Verkauf künstlicher Süßstoffe untersagt, wegen gesundheitlicher Bedenken gegenüber diesen synthetisch hergestellten Stoffen. Stevia hat in Japan mittlerweile einen Marktanteil von 40%, informiert der Autor. Es gibt Schätzungen wonach bereits 150 Millionen Menschen Stevia verwenden.

Die im Naturzustand leicht nach lakritz schmeckende Pflanze verliert durch Reinigung und Isolation der süßen Bestandteile diesen Beigeschmack und wartet mit vielen positiven Eigenschaften und Verwendungszwecken auf. Neben der 300-fachen, fast kalorienlosen Süße gegenüber Zucker hat Stevia ebenfalls eine plaquehemmende Wirkung, senkt den Blutdruck, soll das Immunsystem stärken und außerdem soll es Infektionen schneller abklingen lassen, wie der Journalist der Berliner Morgenpost berichtet.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
English Version
Versión en Español
 
Warenkorb
 
Ihr Warenkorb ist leer.
 
Warenkorb anzeigen
 
zur Kasse gehen
 
Zahlungsmodalitäten
PayPal-Standard-Logo
alle Preise inkl. 19% Mwst.
3,90€ Versand in Deutschland, der übrigen EU, Norwegen und der Schweiz
ab 70€ versandkostenfrei*

*mehr Infos zu den Versandkosten
Empfehlungen
Daforto Stevia Gold, 100g

Art-Nr:    3124
Preis:    54,95€
(54,95€ / 100g)

Der Star der Steviaprodukte aus dem Hause Daforto mit 98% Reb-A und einer 480fachen Süßkraft im Vergleich zum Zucker
 
Daforto Stevia Sachets, 100 Portionsbeutel

Art-Nr:    2522
Preis:    6,95€
(6,95€ / 100g)

Steviamischung in praktischen Portionsbeutelchen mit der Süßkraft von zwei Teelöffeln Zucker pro Sachet
 
Sweet-Switch Kakao-Kekse mit Vanillecremefüllung, 125g

Art-Nr:    6375
Preis:    4,50€
(3,60€ / 100g)

Kakao-Kekse vom belgischen Hersteller Sweet-Switch, die mit Stevia und Maltit statt Zucker gesüßt wurden
 
Koawach pur, 100g - Der Wachmacher

Art-Nr:    8932
Preis:    6,95€
(5,79€ / 100g)

Kakaohaltiges Getränkepulver als Alternative zum Kaffee
 
Daforto Stevia Flüssig Mandel, 250ml

Art-Nr:    4623
Preis:    15,95€
(6,38€ / 100ml)

Reines flüssiges Steviakonzentrat mit Mandelaroma